Willkomm Höft – von Wedel nach Pinneberg

Der erste Blick beim hinab fahren der Straße auf die Elbe ist überwältigend und man sieht dieses Bild immer wieder, auf der ganzen Fahrt. Danach erreichen wir die Willkomm-Höft-Anlage und das Buddelschiff- und Muschelmuseum. Wir radeln weiter Richtung Segelyachthafen, wo die Yachten poliert und lackiert werden. Weiter geht es zur Hetlinger Binnenelbe und zur Wedeler Marsch. Eine schöne Einkehrmöglichkeit bietet die Gaststätte Fährmannssand direkt am Deich. Etwas weiter liegt landseitig die Carl-Zeiss-Vogelstation. Zum Schluss kommen wir am Hof Mühlenwurth vorbei, einen der ältesten Bauernhöfe auf der Marsch. Dort können wir Cafe oder Tee trinken und anschließend zum S-Pinneberg fahren.