Biologische Vielfalt in Hamburg – ca. 19 km

Montag, 22. April 2019, 10:30 Uhr

Wir starten am U-Bahnhof Hagendeel (U2), wandern am Rand der „Stellinger Schweiz“ entlang durch das Niendorfer Gehege, am Fluggelände vorbei, durch das Jägerholz und Kleingärten zur Alster, durchqueren den Ohlsdorfer Friedhof (Rhododendronblüte!), um schließlich auf grünen Wegen zum Umweltzentrum Gut Karlshöhe zu gelangen.

Weiterlesen

Herrliche Landschaftsvielfalt – ca. 13 km

Samstag, 27. April 2019, 10:00 Uhr

Wir starten in Rissen, wandern durch eine herrliche Wald-, Wiesen- und Moorlandschaft und lassen uns von der klaren Luft verwöhnen, bevor wir schließlich wieder in Rissen ankommen. Evtl. eine dünne Sitzunterlage gegen Feuchtigkeit für eine kleine Rast mitbringen.

Weiterlesen

Zum Stundengebet ins Kloster Nütschau

Sonntag, 5. Mai 2019, 9:30 Uhr

Wir treffen uns in der Bahnhofshalle in Bad Oldesloe und gehen auf dem Jakobsweg zum Kloster Nütschau. Es handelt sich um einen wunderschönen Naturweg. Im Kloster nehmen wir (freiwillig) am Stundengebet von 11.45 bis 12.00 Uhr teil.

Weiterlesen

Die Möllner Seen-Kette – ca. 18 km

Samstag, 11. Mai 2019, 10:30 Uhr

ür diese Tour brauchst du ein wenig Kondition und gute Wanderschuhe! Wir starten am Bahnhof Mölln, wandern durch den Wildpark Uhlenkolk, dann am Schmalsee und am Lüttauer See und ein Stück am Drüsensee entlang, um an den Ufern der drei Seen zurück nach Mölln zu wandern.

Weiterlesen

Kräuterwanderung in Nienstedtens Parklandschaft

Samstag, 25. Mai 2019, 11:00 Uhr

Unser Streifzug durch die Parklandschaft Nienstedtens führt uns durch die Steuobstwiese im Derby Park, die Knicklandschaft am Westerpark, dem Wesselhöftpark und dem Jenischpark mit seinen Hängen und Tälern. Diese Landschaft im Kleinformat lädt uns zum Staunen über die Pflanzenwelt ein. Wir treffen Kräuter und Pflanzen zum Genießen, zur Heilung und Fit bleiben.

Weiterlesen

Rund um Finkenwerder – ca. 26 km

Sonntag, 9. Juni 2019, 12:00 Uhr

Die Tour führt zur Kattwykbrücke und dem Container-Terminal Altenwerder. Auf dem Rückweg schließt sich eine Rundtour von 10 km an, die entlang der Süderelbe, mehreren Obstplantagen und vorbei an vielen urtümlichen Häusern Finkenwerders führt.

Weiterlesen