Pranayama, die Quelle des Lebens – Mal wieder richtig durchatmen

Wir beschäftigen uns insbesondere mit dem energetisierenden und reinigenden „Feueratem“, sowie mit dem kühlenden, beruhigenden „Sitali Atem“. Die anschließende Kundalini Meditation lässt den Geist zur Ruhe kommen.