,

Gehmeditation

Bei der Gehmeditation kommen wir mit jedem bewussten Schritt im gegenwärtigen Augenblick und bei uns selbst an. Wir gehen ohne Absicht und ohne Ziel. Durch das bewusste, langsame Gehen verbinden wir unseren Geist mit unserem Körper und können z.B. Freude, Gelassenheit und Ruhe einladen, mit uns zu gehen. Da wir recht langsam und evtl. über nasse Wiesen gehen, bitte an entsprechende Schuhe und warme Kleidung denken.

Aufgrund der Corona-Einschränkungen ist eine maximale Teilnehmerzahl vorgesehen. Als sportspaß-Mitglied kannst du dich anmelden unter:
https://sportspasshamburg.de/coronaprogramm/specials-touren-seminare/