Chakra Yoga – Energie wecken und lenken!

Chakren sind Energiezentren mit großer Wirkung auf Gesundheit und Wohlbefinden. Wir widmen uns jeweils den Qualitäten eines einzelnen Chakras aus dem Kundalini-Yoga mit Aufwärm-Übungen, einer Einstimmung, einer Kriya (Übungsreihe), einer langen tiefen Entspannung (ggf. bitte Decke mitbringen) und einer Meditation.

Wir wenden uns dem 4. Chakra – Herzchakra (Anahata)zu. Sorgfältig ausgewählte Asanas (Yogaübungen), Atemübungen und eine Meditation öffnen das Herz und stärken die Fähigkeit zu (mehr) Mitgefühl, Offenheit und Herzensgüte. Dabei werden die Selbstheilungskräfte und das Immunsystem gestärkt. Einsteiger und Fortgeschrittene sind auf dieser Reise durch die Chakren im Kundalini Yoga herzlich willkommen.