Achtsamkeitstraining – Mit der Energie sinnvoll umgehen

Nur noch schnell die Welt retten… ständig sind wir abgelenkt. Machen 1.000 Dinge gleichzeitig und können uns manchmal nicht mehr daran erinnern was wir gestern erlebt haben, wem wir begegnet sind, was wir gegessen haben.
Achtsamkeit bedeutet im Moment sein. Bei mir, beim anderen oder bei dem was man gerade macht.
Achtsamkeit ist ein natürlicher Zustand, den wir oft verlernt haben. Es tut gut wieder in die eigene Energie zu kommen. Präsent zu sein, im „Hier & Jetzt“ mit der Aufmerksamkeit statt überall und nirgends. So kann man sich gerade im hektischen Alltag immer wieder mit Energie aufzuladen.
In diesem Workshop bekommst du Input in Theorie und vor allem Achtsamkeitsübungen, die du einfach in den Alltag einbauen kannst. Für die Übungen brauchst du dir nicht mal extra Zeit zu nehmen. Du kannst sie unter der Dusche, auf dem Weg zur Arbeit, in der Mittagspause, beim Spazierengehen und um leichter einzuschlafen machen. Sodass Achtsamkeit wieder ganz natürlich zu deinem Leben dazu gehört, du Stress und innere Unruhe hinter dir lassen kannst und dein Leben genießt.