sportspaß hat wieder eine Geschäftsführung

Das Arbeitsverhältnis mit der früheren sportspaß-Geschäftsführerin Kristina Vock wurde einvernehmlich beendet. Auf unseren dringenden Wunsch hat nun Fanny von Tilly Kistner die Geschäftsführung unseres Vereins übernommen. Fanny ist seit 21 Jahren Mitarbeiterin von sportspaß und hat gerade im vergangenen Jahr als Personalleitung gezeigt, dass sie sich unterschiedlichsten Aufgaben effektiv annehmen kann. Die Berufung von Fanny von Tilly Kistner als Geschäftsführerin ist zunächst bis zum Jahresende befristet. Wir möchten, dass Ende dieses Jahres die Mitgliederversammlung über die langfristige Einsetzung einer Geschäftsführung entscheidet.

Wir wünschen Fanny eine erfolgreiche Arbeit und die Anerkennung der Vereinsgemeinschaft!

Michael Weidmann für den Vorstand