Lange Nacht des Yoga

Liebe sportspass-Freunde,

am Samstag, den 22. Juni 2019 beteiligt sich sportspass für einen wohltätigen Zweck an der vom Verein Yoga hilft geplanten Lange Nacht des Yoga. In unseren Center in der Jessenstr, am Berliner Tor als auch in der City Nord werden an diesem Tag Yogaabende stattfinden. Details zum Programm findet ihr weiter unten.

Eintrittsbändchen kosten 20,-Euro und können im VVK in den Filialen des Reformhaus Engelhardt erworben werden. Der Erlös geht an den Verein Yoga hilft e.V.

Weiterer Informationen findet hier unter folgendem Link:
www.yoganacht.de/hamburg/

Center Altona Jessenstr.

17:00-17:45 Chakra Yoga
Chakren sind Energiezentren mit großer Wirkung auf Gesundheit und Wohlbefinden. Wir widmen uns jeweils den Qualitäten eines einzelnen Chakras aus dem Kundalini-Yoga mit Aufwärm-Übungen, einer Einstimmung, einer Kriya (Übungsreihe), einer langen tiefen Entspannung (ggf. bitte Decke mitbringen) und einer Meditation. Auch Yogaeinsteiger sind willkommen!

18:00-18:45 Power & Peace Yoga
Friede & Kraft, das steht dir bevor. Durch die dynamische bewegungsintensiven Übungen, in der kraftvolle Asanas mit bewusster Atemführung kombiniert werden spürst du deinen inneren Friede und den Wachstum deiner Kraft/Energie. Respektiere deine persönlichen Grenzen und bringe deinen Geist zur Ruhe. Steigere deine Flexibilität, Kraft und Energie und komme so in Balance.

19:00-19:45 Pranayama – Meditatives Atmen
Die Yoga-Atemtechniken werden unter dem Begriff Pranayama zusammen gefasst. Dieser Mini-Workshop konzentriert sich auf Grundsätzliches zum Thema Atmen und beinhaltet die Einführung in einige sehr zentrale Yoga-Atem-Techniken sowie eine angeleitete Atem-Entspannung. Der Fokus liegt auf der meditativen Erfahrung der „inneren Mitte“, die durch die Yoga-Atmung möglich ist sowie auf der zentralen Rolle und Bedeutung des Zwerchfells als dem wichtigsten Atem-Muskel. Yoga-Kenntnisse sind für die Teilnahme nicht erforderlich.

20:00-20:45 Hasya-Yoga – Lachyoga
Eine relativ junger Yoga-Stil ist das Hasya Yoga, zu Deutsch: Lachyoga. Es wurde 1995 in Indien entwickelt und kombiniert Pranayama (Yoga-Atmung) mit Lachen, Stretching- und weiteren Bewegungsübungen.
Das Zwerchfell, der wichtigste Atem- und Lachmuskel, wird dabei u.a. besonders intensiv bewegt und gelockert. Durch die spielerische Interaktion und viel tänzerisches Bewegen wirken schon nach wenigen Minuten wohltuend auf den ganzen Körper und die Psyche.
Kurzfristige Wirkungen: Gefühle von Freude, Leichtigkeit und innerer Gelassenheit. Zudem fördert das Yoga-Lachen, wird es regelmäßig praktiziert, die Lebendigkeit und eine lebensbejahende Einstellung. Es stärkt das Immunsystem und erhöht die Sauerstoffzufuhr der Zellen in hohem Maße.

21:00-21:45 Yin-Yoga
Zum Ausklang der Yoganacht kannst du dich beim Yin Yoga völlig entspannt
bei schöner Musik in die Asanas begeben. Das sanfte Üben, lässt dich die tiefe Kraft des Loslassens
und der meditativen Ruhe erfahren und dehnt dich bis in die tiefen Schichten deines Körpers.

Center Berliner Tor

18:00-18:45 Dynamic Class Power Yoga
Dynamisch fließend ist Power-Yoga eine ideale Methode, ganz im Augenblick zu sein, zu sich selbst zu kommen und die Gedanken zur Ruhe zu bringen. Ein Torweg zum Jetzt. Somit ist Power-Yoga ein ganzheitliches Fitnesstraining und „Meditation in Aktion“ zugleich.

18:00-18:45 Seminar: Be in Balance – Zeit nur für mich
Nimm dir einmal Zeit und nehme dich selber ganz bewusst wahr. Finde deine innere Mitte. Spüre durch dein drittes Auge in dich Hinein und Frage dich: Was tut mir gut, was brauche ich um glücklich zu sein

19:00-19:45 Vinyasa Flow Yoga
Gemeinsames Fließen durch verschiedene Haltungen, Kraft und Leichtigkeit, Fühlen und Tun, gemeinsam etwas Kreieren, das man allein nie erleben könnte. Yoga heißt teilen, Yoga heißt verbinden. Lass dich durch diese Stunde tragen. Im Flow der Musik verbindest du Bewegung und Atem und schaffst so eine neue Qualität von Energie.

20:00-20:45 Asana Dance – Danceyoga
Tanze deine Asanas in dieser Yogaklasse und lass dich von der Musik tragen. Die bekannten Yogabewegungen fließen ineinander und verbinden sich einem tänzerischen Flow.

20:00-20:45 Seminar: Mindful Empowerment
Du möchtest erfahren wie du innere Zufriedenheit und Stärke erlangen kannst? Du möchtest dich selbst so annehmen wie du bist? Du suchst nach Techniken für mentales Training und möchtest diese ganz praktisch im Alltag anwenden? Dann bist du in dem Seminar Mindful Empowerment genau richtig. Lerne dir selbst Mut zuzusprechen, mit Freiheit und neuem Selbstbewusstsein durchs Leben zu gehen und dich selbst zu lieben.

21:00-21:45 Open your Heart – Herzmeditation
Dein Herz verbindet Körper und Seele miteinander. Widme dich in dieser Stunde deinem Herzen, tritt mit ihm in Kontakt über bewusstes, liebevolles Atmen und gewinne so Zugang zu deiner Intuition. Dein Atem lehrt dich die Sprache deines Körpers und hilft dir, den Rhythmus deines Herzens zurück in Harmonie zu bringen. Der achtsame Atem in dein Herz verbindet dich mit dir selbst und mit allen anderen in dieser Klasse. Erfahre Leichtigkeit und Liebe im gemeinsamen Üben.

Center City Nord

17:00-17:45 Full Prana Hatha-Yoga
Prana heißt Lebensenergie und ist ein wichtiger Bestandteil des Hatha-Yoga. Prana bestimmt den Gesundheitszustand und unser psychisches Gleichgewicht. Auf einer tieferen Ebene verbinden wir uns mit Hilfe des Atmens wieder mit unserem Wesenskern.

18:00-18:45 Kundalini Yoga
Eine leichte Übungsreihe aus dem Kundalini Yoga zur Verbesserung der Stimmungslage. Dich erwarten dynamische Übungen, die deine Wirbelsäule systematisch trainieren und damit die Energien in deinem Körper ausgleichen. Der Entspannung folgt eine Meditation mit Mantragesang

19:00-19:45 TriYoga – der meditative Tanz
Hierbei handelt es sich um eine Yogaart mit fließenden Bewegungen, welches die Elemente Asana (Stellungen), Pranayama (Atem) und Mudra (Siegel) miteinander verbindet. Die Begründerin dieses Stils, Kali Ray (besser als Kaliji bekannt), hat 1980 nach der spontanen Erweckung ihrer Kundalini mit einer fließenden Serie von Yogastellungen begonnen.

20:00-20:45 Vinyasa Flow Yoga
Gemeinsames Fließen durch verschiedene Haltungen, Kraft und Leichtigkeit, Fühlen und Tun, gemeinsam etwas Kreieren, das man allein nie erleben könnte. Yoga heißt teilen, Yoga heißt verbinden. Lass dich durch diese Stunde tragen. Im Flow der Musik verbindest du Bewegung und Atem und schaffst so eine neue Qualität von Energie.

21:00-21:45 Evening Luna Yoga
Der Mond, als unmittelbarer und sehr naher Nachbar zur Erde beeinflusst die naturgebundenen Vorgänge auf der Erde und die physiologischen Aktivitäten des Körpers. Der Mond schafft die Balance, den Ausgleich zum (Yang): Er ist kühl, empfänglich und strahlt eine nach innen gerichtete, meditative Kraft aus (Yin).
Er stärkt unser Bewusstsein, den inneren Frieden und Ruhe und hilft uns dabei, Ausgleich und Tiefenentspannung zu finden. Du verabschiedest den Tag in Frieden und lässt all die Sorgen des Tages durch die Yogapraxen hinter dir. Ein langsamer Flow mit größtenteils länger gehaltenen Asanas und einer bewussten und ruhigen Atmung hilft dir dabei.