,

Ab auf´s Parkett: Samba de Gafieira

Samba ist ein für Brasilien typischer Rhythmus, der seine Ursprünge in Afrika hat – er ist mit den schwarzen Sklaven nach Brasilien gebracht worden. Ursprünglich wurde der Samba im Kreis oder in der Reihe getanzt, begleitet von rhythmischem Händeklatschen und den getrommelten batuques. Die großen Städte und der Einfluss europäischer Rhythmen wie Walzer und Polka veränderten den Samba zum Paartanz. Im ersten Jahrzehnt des 20. Jahrhunderts ersetzte der Samba den maxixe als nationalen Tanz. Gafieira steht stellvertretend für eine Art Nachtlokal mit schummrigen Ecken. Samba die Gafieira nennt man dann den Paartanz Samba, der dem Samba no Pé nahe kommt und in diesen Lokalitäten getanzt wird.


Ab auf’s Parkett: Wer hat Lust einen wochenlangen Paartanzkurs zu absolvieren, wenn er nur auf der anstehenden Hochzeit oder dem Abiball mal das Parkett rocken will? Keiner. Wir haben die Lösung: Such Dir nur die Tänze aus, die Du lernen möchtest, schnapp Dir Deinen Tanzpartner und los geht´s. Nach unseren Crashkursen kannst Du auch mit wenig Aufwand die Nacht durchtanzen! Für Einsteiger und als Refresher geeignet. Bitte an saubere Tanzschuhe denken.
Die Teilnahme an allen Specials ist kostenfrei und nur für sportspaß-Mitglieder möglich. Es ist keine Anmeldung erforderlich.