Warum Sauna nach dem Sport eine gute Idee ist …

Für viele gehört der Sauna-Gang nach dem Sport in unseren sportspaß Centern zu einem gelungenen Trainingstag. Kein Wunder, entspannt das Schwitzen doch Geist und Körper gleichermaßen. Die Durchblutung wird durch die Hitze gefördert, das Immunsystem durch den Wechsel von heiß und kalt stimuliert und auch jede Menge Schad- und Giftstoffe verlassen mit dem Schweiß den Körper. Auch wenn Muskelkater durch einen Saunabesuch wohl nicht verhindert werden kann, wie verschiedenen Studien gezeigt haben, kann die Wärme doch zumindest subjektiv die Beschwerden lindern.

Und doch gibt es Experten, die zumindest den Saunagang im direkten Anschluss an ein hartes Training kritisch sehen. So rät Prof. Ingo Fromböse von der Deutschen Sporthochschule Köln dann lieber ein paar Stunden zu warten. Grund sei das so genannte „Open Window“: „Hartes Training bedeutet Stress für den Körper und es kommt zu einer vermehrten Ausschüttung des Stresshormons Cortisol. Dies führt zu einer Abschwächung des Immunsystems“, so der Sportwissenschaftler. Ein Saunagang in dieser Phase schwäche das Immunsystem weiter. Gegen den Saunabesuch nach einem moderaten Training spreche aber nichts. Nur sollte sich der Puls wieder normalisiert haben.

Einen ganz anderen Weg, die Muskulatur nach einem harten Training zu regenerieren, empfehlen französische Forscher: Die Ergebnisse einer Studie legen nach dem Sport den Gang in die minus 110 Grad frostige Kältekammer nahe. Hört sich erstmal gruselig an, und ist es wohl auch. Aber im Vergleich zur Regeneration in der Sauna schneidet die Kälte einfach besser ab. Grund könnte der verlangsamte Stoffwechsel sein, der mögliche Entzündungsreaktionen hemmt. Auch wenn die Kältekammer die besten Resultate erzielte: Auch der Saunagang hilft stärker bei der Regeneration als eine „normale“ Ruhephase.
Unterm Strich ist der Gang in die Sauna nach einem Training im sportspaß Center also wahrlich keine schlechte Idee.

Also schaut doch mal wieder in der Sauna in Eurem sportspaß Center vorbei…